Bowlingabend der "Großen"‘!

Am Freitag fuhren 10 BTV-Mädels (ab JG 1999) unter den wachsamen Augen von Michaela, Lara, Almut und Hannah ins Bowlingcenter nach Kerpen, um mal endlich einen gemeinsamen Abend nur mit den ‚Großen‘ zu verbringen. Wir trafen uns um 19 Uhr an der Halle, wo wir uns auf 2 Autos verteilten. Nach reibungsloser Fahrt haben wir in Kerpen erst einmal gemütlich beisammen gesessen und eine Kleinigkeit gegessen. Ab 21 Uhr hatten wir dann für 2 Stunden die Bowlingbahn. Nachdem jeder mit Schuhen versorgt wurde und die Teams ausgelost wurden, konnte das Turnier endlich beginnen. Einige, die es noch nie gemacht hatten, überzeugten schon nach den ersten Versuchen mit Talent und Können und bei anderen wollte es an diesem Abend einfach nicht klappen. Man hatte das Gefühl, dass die Bahn nur aus einer einzigen Rinne besteht und die Kugel einfach keine Pins umwerfen will. Aber trotzdem hatten wir gemeinsam sehr viel Spaß und alle freuten sich miteinander. Nicht zu vergessen ist unser ‚Spaßbowling‘, wobei wir auch zum Teil unser turnerisches Können gezeigt haben, indem wir nämlich durch Spagat, Brücke oder Pyramide durchgebowlt haben. Hier hatten alle tolle Ideen und ganz viel Spaß. Nicht unerwähnt darf Michaelas Sondereinlage sein, die nämlich eine tolle Fotosession von der Nachbarbahn aus machen wollten und uns aber ungewollt eine Flugshow geliefert hat, da die Bahn wohl doch rutschiger war als sie dachte.

Ich denke, dass wir einen gemeinsamen Abend der ‚Großen‘ öfters machen sollten, da wir die einzig Übriggebliebenen sind.

Zurück