BTV Ausrichter der Verbandsgruppenausscheidung

Unsere BTV-Wettkampfturngruppe war Ausrichter der Verbandsgruppenausscheidung der Turnverbände Aachen, Düren, Köln und Bonn und wir zeigten uns in der Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung wieder mal von unserer guten Seite. Mit einem großen Helferstab aus dem Trainerteam, unserer Turnerinnen und Eltern konnten wir gute Wettkampfbedingungen bieten – die Halle war mit wettkampfgerechten Geräten ausgestattet, die Cafeteria zur Bewirtung unserer Gäste bestens bestückt, so dass sich die angereisten Vereine und die zahlreichen Zuschauer bei uns wohlfühlen konnten.

Die Wettkampfleitung lag in Händen der Arbeitsgruppe des Turnverbandes Düren unter der bewährten Leitung von Katja Fuß, die auch für die Betreuung der Kampfrichter zuständig war.

10 Turnerinnen des BTV beteiligten sich beim Wettkampf und zeigten ordentliche Leistungen gegen die starken Turnerinnen der befreundeten Turnverbänden aus Aachen, Köln und Bonn. In der AK 17 konnte sich Katharina Kopp mit Platz 10 für das Landesfinale qualifizieren; in der AK 13 wurde Laura Grunenberg nach einem sauber geturnten Wettkampf mit nur 0,05 Punkten Rückstand 11. und scheiterte damit denkbar knapp am ersehnten TOP-10-Platz.

Unsere weiteren Turnerinnen Elena Wilkens (24.), Anna-Lena Butterweck (31.), Maren Kuckertz (26.), Susanne Daners (28.), Nele Kuckertz (23.), Alina Reisky (25.), Lea Martini (27.) und Sarah Daners (16.) erreichten in der Endabrechnung Mittelfeldplätze, mit denen wir zufrieden sein können, wo aber bei den einzelnen Übungen immer noch Steigerungspotential möglich ist. Trainieren wir also fleißig weiter!

Zurück