BTV mit 40 Teilnehmern beim Turnfest

Am Internationalen Deutschen Turnfest  mit über 60.000 Teilnehmern in der Metropolregion Rhein-Neckar in den Städten Mannheim, Ludwigshafen und Heidelberg nahmen vom 18.-25.05.2013 auch Vereine aus dem Turnverband Düren teil.
Die größte Delegation stellten wir vom Birkesdorfer TV mit insgesamt 40 Teilnehmern. Weiterhin hatte der TV Kelz (7), der Jülicher TV (5),  der TV Huchem-Stammmeln (4), der TuS Buir (3) und der TV Düren 47 (2)  Teilnehmer zu diesem einwöchigen Großereignis gemeldet.

Untergebracht waren wir in der Stauffenbergschule in der Nähe von Heidelberg. Der TV Pfaffengrund mit seinen fleißigen Helfern verwöhnte uns nicht nur mit einem liebevoll hergerichteten Frühstück, sondern schaffte es mit viel Liebe zum Detail, dass sich alle Teilnehmer dort sehr wohl fühlten – nochmals ein herzliches Dankeschön an unseren betreuenden Verein.

Gemeinsam mit den anderen Vereinen aus dem Turnverband Düren gestalteten wir am Eröffnungstag unter der Leitung unserer Trainerin und 2. Vorsitzenden des Turnverbandes Martina Bünten ein sehenswertes Bild beim Festzug. Ausgestattet wurden wir mit roten T-Shirts, weißen Turnverbandsjacken und  Schirmen, so dass die hervorragende Stimmung durch das einheitliche Bild und der Mitmachaktion mit Schirmen während des Festzuges auf die Zuschauer am Straßenrand übersprang. Unsere Wettkampfturnerinnen setzen durch turnerische Darbietungen Akzente und ernteten den anerkennenden Applaus der Zuschauer.

Neben dem Besuch von zahlreichen Deutschen Meisterschaften, Turn- und Gymnastikgalas standen auch Mitmachaktionen auf dem Programm, so dass jeder Teilnehmer seine Medaille oder seinen Mitmachpin zum Andenken mit nach Hause nehmen konnte.

Zahlreiche BTVer waren aktiv ins Wettkampfgeschehen eingebunden. Drei Friesenkämpfer des Birkesdorfer TV starteten erfolgreich bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften und konnten sich über zwei Bronzemedaillen durch Carsten Muschenich und Stephan Bünten  freuen. Leider verpasste Niclas Flossdorf mit nur 0,09 Punkten Rückstand ebenfalls die Bronzemedaille und musste sich mit dem undankbaren 4. Platz zufrieden geben. Laura Grunenberg  konnte beim Pokalturnen in der KM 3 schöne Übungen zeigen und weitere positive Erfahrungen sammeln. 21 Jugendliche und Erwachsene, aber auch unsere Altersturner, starteten im Wahlwettkampf – hier stand der Spaß im Vordergrund, jedoch schaffte es der ein oder andere Teilnehmer auch zu persönlichen Bestleistungen. Herzlichen Glückwunsch!

Als Kampfrichterinnen waren für uns Simone Dauvermann (Pokalturnen und Wahlwettkampf  weiblich) und Michaela Nießen (Wahlwettkampf weiblich) für unseren Birkesdorfer TV im Einsatz und unterstützten so durch ihre Mitarbeit die Organisation eines Turnfestes mit über 60.000 Teilnehmern.

Das nächste Internationale Deutsche Turnfest findet 2017 wieder in  Berlin statt und nach dem Motto „Berlin ist eine Reise wert“ hoffen wir,  wieder viele BTVer zu so einem tollen Erlebnis im deutschen Turnsport motivieren zu können.

Zurück