BTV-Turnerinnen beim Grand Prix

Die beiden Wettkampfturnerinnen Laura  Grunenberg und Elena Wilkens starteten beim 19. Grand Prix-Pokalturnen bei der Turngemeinde Neuss. Diese Wettkampfserie von 3 Wettkämpfen im Jahr wurde von der leitenden Trainerin des BTV Martina Bünten vor 19 Jahren mit den befreundeten Vereinen TG Neuss, Burtscheider TV und MTW Dinslaken ins Leben gerufen, um über die Turnverbände hinaus Wettkampfturnen attraktiver zu gestalten.

Auch im 19. Jahr des Bestehens fanden 10 befreundete Vereine den Weg nach Neuss. 
Laura Grunenberg in der LK 3 startete in einem Teilnehmerfeld von 26 Turnerinnen und konnte sich nach fehlerfreien Übungen an den Geräten Sprung, Stufenbarren, Schwebebalken und Boden über einen 8. Platz freuen. Elena Wilkens startete in der LK 4 bei den Nachwuchsturnerinnen und wurde unter 32 Turnerinnen sogar mit einem hervorragenden 4. Platz belohnt.

Bis zum 2. Wettkampf, der Ende Juni in Mülheim/Ruhr stattfindet, wird in intensivem Training an einer Erhöhung des Schwierigkeitsgrades der Übungen gearbeitet, um sich im Laufe des Jahres vielleicht noch etwas weiter nach vorne zu kämpfen. Die beiden Turnerinnen, die betreuende Trainerin Martina Bünten und Simone Dauvermann als Kampfrichterin waren von diesem hervorragend organisierten Wettkampf und den gezeigten Leistungen der BTV-Turnerinnen begeistert.

 

  

Zurück