BTV-Turnerinnen gewinnen Teamcup-Pokal zum Ende der Wettkampfsaison

Zum Ende eines Wettkampfjahres stand für die Vereine aus dem Turnverband der 3. Teamcup-Wettkampf in unserer Sporthalle auf dem Programm. Die vielen Helfer unseres Vereins hatten mit einem ordentlichen Geräteaufbau und entsprechenden Rahmenbedingungen für gute Wettkampfbedingungen gesorgt.

Die Wettkampfturnerinnen des Birkesdorfer TV stellten fünf Mannschaften mit insgesamt 30 Turnerinnen in einem Teilnehmerfeld  von 15 Mannschaften, um den mittlerweile begehrten Teampokal zugewinnen. Unsere leistungsstärkste Mannschaft mit Katharina Kopp, Nele Kuckertz, Laura Grunenberg, Anna-Lena Butterweck, Elena Wilkens und Elisa Dewfall gelang es, in einem spannenden und fast fehlerfreien Wettkampf die starke Konkurrenz des Dürener TV hinter sich zu lassen und mit über einem Punkt Vorsprung den Wanderpokal des Turnverbandes zu gewinnen. Bereits 2010 freuten wir uns, den Pokal als Gewinner entgegennehmen zu können, 2011 hieß der Sieger Dürener TV. Doch in diesem Jahr hatten sich die Mädels und ihr Trainerteam zum Ziel gesetzt, den Pokal wieder nach Birkesdorf zu holen. Die Mädchen überzeugten mit sauberen und engagiert vorgetragenen Übungen und konnten die einzelnen Kampfgerichte immer wieder überzeugen.

Die weiteren Mannschaften des BTV erreichten die Plätze fünf, sechs, neun und elf. Hier war es das Ziel, neue und schwierigere Übungen für das nächste Wettkampfjahr zu erproben und die große Schar von jüngeren Nachwuchsturnerinnen in die Mannschaften einzubinden, um ihnen weitere Wettkampferfahrung zu geben.

So hatten die Turnerinnen und das BTV-Trainerteam bei der Siegerehrung nicht nur den Pokal in der Hand, sondern auch das ein oder andere persönliche Erfolgserlebnis, auf das sich für die Zukunft aufbauen lässt.

Damit geht ein Wettkampfjahr zu Ende – erfreulich ist die immer weiter steigende Leistungsfähigkeit unserer Mädchen, die sich mit nur 4 Stunden wöchentlichem Training weiterentwickeln. Das positivste Wettkampfergebnis in diesem Jahr ist der 3. Platz von Elena Wilkens und der 7. Platz von Laura Grunenberg beim RTB-Landesfinale. Aber auch das freundschaftliche Miteinander innerhalb unserer Trainingsgruppe und die Zusammengehörigkeit der Elternschaft, die sich durch emsige Mitarbeit auszeichnet, motivieren immer wieder das BTV-Trainerteam, weitere Akzente zu setzen.

So geht es zum Jahresabschluss noch zur dreitägigen Gruppenfahrt mit der gesamten Gruppe nach Gemünd, worauf die Vorfreude bei den Turnerinnen und den Trainerinnen riesig ist.

Zurück