Gaugruppenausscheidung 2011

Am vergangen Sonntag fand in Lohmar die Gaugruppenentscheidung der Turnverbände Aachen, Düren, Köln und Bonn statt. Hier galt es einen der 10 begehrten Plätze fürs Landesfinale zu erturnen. Dies stellte sich an diesem Tag für unsere 11 gestarteten Mädchen als äußerst schwierig dar, denn gerade in den jüngeren Jahrgängen war die Konkurrenz sehr stark und hinzu kam, dass sich bei den BTV-Mädels immer wieder kleine Fehler in die Übungen eingeschlichen haben.

Im ersten Durchgang turnten die ältesten Mädchen. Hier musste Lara Freuen erstmals in der offenen Altersklasse starten und konnte den Wettkampf nach soliden Übungen mit dem 16. Platz beenden.

In diesem Durchgang sollte auch Vanessa Kurth im Wettkampf der Jahrgänge 94/95 starten, wo nur 16 Turnerinnen an den Start gingen. Doch sie musste auf Grund einer Verletzung auf die Teilnahme verzichten und konnte so bei dem kleineren Teilnehmerfeld ihre Chance auf die Finalteilnahme nicht nutzen.

Nach diesem Durchgang ging es von den ältesten zu den jüngsten Turnerinnen an diesem Tag. Die Mädchen der Jahrgänge 2002/2003 und die schon etwas Erfahreneren der Jahrgänge 2000/2001 gingen an die Geräte. Unsere 4 Kleinen turnten alle einen äußerst konzentrierten Wettkampf und können mit diesem Tag sehr zufrieden sein. Im Jahrgang 2002/2003 starteten aus BTV-Sicht Elena Wilkens und Anna-Lena Butterweck. Die ersten drei Geräte meisterten die zwei bravourös und zeigten den Zuschauern was sie können, lediglich am Balken verschenkten sie einige Punkte. Elena erkämpfte sich einen guten 12. Platz. Sie hat nächstes Mal nochmal die Chance in dieser Altersklasse zu starten. Anna-Lena nahm an diesem Tag den einzigen Finalplatz für den BTV mit nach Hause. Sie erturnte sich durch zuverlässige Leistungen einen 8. Platz.

Laura Grunenberg und Susanne Daners starteten bei den etwas Älteren. Beide konnten nicht an allen Geräte die schwierigsten Übungen zeigen und ergatterten somit nicht genug Punkte, um es unter die besten 10 dieser Altersklasse zu schaffen. Dennoch turnten sie als zwei der Jüngsten in dieser Altersklasse einen schönen Wettkampf. Laura wurde 14. und Susanne platzierte sich auf Rang 30.

Im letzten Durchgang zeigte sich besonders, dass die Konkurrenz aus den anderen Turnverbänden, die teilweise mehr als doppelt so viel pro Woche trainiert, unseren Mädchen etwas davon gelaufen ist. Im Jahrgang 96/97 starteten Sarah Daners und Katharina Kopp. Katharina zeigte zum ersten Mal die schwere Übung am Boden mit gleich 2 Flick-Flacks und auch am Barren kämpfte sie sich durch die schwierigere Übung. Letztendlich reichte es für einen 28. Rang. Sarah zeigte saubere Übungen und belegte Rang 22.

Im Jahrgang 98/99 turnten gleich 4 BTV-Mädchen. Sie zeigten nicht die schwierigsten Übungen und man musste sich gerade am Barren der Konkurrenz aus den anderen Turnverbänden geschlagen geben. Hinzu kamen nicht ganz optimale Übungen an den anderen Geräten. Letztendlich platzierte sich Arianna Severin nach einem ordentlichen Wettkampf auf Rang 19. Leonie Zimmerbeutel wurde 28., Nele Kuckertz 29. und Lea Martini 36.

Landesfinale 2011:
Anna-Lena Butterweck hat sich als Einzige unserer Turnmädchen für das Landesfinale qualifiziert.  Dies wird am 10. Juli über den ganzen Tag bei uns in der Birkesdorfer Sporthalle stattfinden. Wir dürfen rund 240 Turnerinnen aus dem ganzen rheinischen Turnerbund begrüßen, die in 6 Altersklassen um die Podestplätze kämpfen werden. Zu diesem Ereignis möchten wir alle begeisterten Turnfans recht herzlich einladen!

Gaugruppen-Ausscheidung 2011

Gaugruppen-Ausscheidung 2011

Gaugruppen-Ausscheidung 2011

Gaugruppen-Ausscheidung 2011 

   

Zurück