Vize-Pokalsieger beim Cilly-Knaust-Pokal des RTB

Zwei Mannschaften des Birkesdorfer TV nahmen am Cilly-Knaust-Pokal des RTB in Essen teil, bei dem jüngere und ältere Turner/innen in einer Mannschaft starten und gemeinsam fleißig Punkte sammeln.

19 Mannschaften aus dem gesamten Rheinischen Turnerbund waren am Start. Die erste Mannschaft in der Besetzung Lara Böttke, Jeannette Lafarré, Annika Spohr, Sneshana Bolsan, Jana Härter, Elena Wilkens, Laura Grunenberg und Lea Martini turnte einen starken Wettkampf und präsentierten sehr saubere Übungen. Erfreulich war auch die Ausgeglichenheit an allen vier Geräten Sprung, Stufenbarren, Schwebebalken und Boden. Spannend wurde es dann bei der Siegerehrung und der Jubel bei den BTV-Turnerinnen, dem Trainerteam und den zahlreich mitgereisten Fans war groß, als sie für einen herausragenden 2. Platz geehrt wurde und den im letzten Jahr gewonnenen Pokal für den 2. Platz erfolgreich verteidigen konnten.

Eine weitere Mannschaft schickte der BTV ins Rennen und unterstrich damit die Breite seines Kaders. Die Turnerinnen der 2. Mannschaft mit Lene Böttke, Chrisanthi Siskou, Annika Viehöver, Emma Neulen, Anna-Lena Butterweck, Cathrin Frings, Alina Reisky und Anja Nießen konnten weitere Wettkampferfahrung auch außerhalb des Turnverbandes Düren sammeln und sich bei der Siegerehrung über einen hervorragenden 9. Platz freuen.

Die an diesem Tag betreuenden Trainer Martina und Hannah Bünten, Anja Böttke und Eva Schröder konnten ein sehr positives Fazit ziehen und mit den sauber ausgeführten Übungen sehr zufrieden sein; als qualifizierte Kampfrichterinnen waren Simone Dauvermann und Katharina Kopp für den Birkesdorfer TV im Einsatz.

Zurück